Mittwoch, 5. April 2017

Wernigerode

Hallo ihr Lieben,

tja das Leben geht weiter. Und dabei hab ich eine gute Freundin an meiner Seite - eine verrückte Freundin 😊
Ich habe einen Auftrag für Jugendweihe-Danksagungen und kleine Schenki als Tischschmuck bekommen. Und wie immer hat man dafür nicht das passende Papier und wenn doch => dann nicht genug. Bei uns gibt es keine gescheiten Bastelläden, zumindest nicht für meine Vorstellungen.
Beim Weiberfrühstück gab es folgende Unterhaltung:

"Ich brauche Papier" "Ja. Und?" "Es gibt kein Gescheites!" "Und nun?" "Man müsste nach Wernigerode fahren" " Und warum tun wir es nich?"

Dazu muss ich sagen, dass wir mit dem anderen Forum unsere Basteltreffen zweimal im Jahr in Wernigerode durchgeführt haben und im dortigen Bastelladen immer viel Geld gelassen haben.

Also haben wir aus unserem nächsten Weiberfrühstück eine Weibertag gemacht und sind mal kurz nach Wernigerode gefahren um Papier zu kaufen.

             Schön gegessen haben wir natürlich auch:

War lecker!

Mein Papier hab ich auch gekauft, Der Laden ist einfach tödlich, oft können wir das nicht machen.
Meine Ausbeute:




Alles in Allem war es ein sehr schöner Tag, den wir irgendwann mal wiederholen sollten.

Liebe Grüße
von eurer arniker


Kommentare:

  1. Hallochen,
    na das ist ja toll, dass ihr so einen schönen Tag hattet. In Wernigerode war ich mal vor Jahren und total beeindruckt von dieser wunderschönen Stadt.
    Hab noch einen schönen Abend,
    lg Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist ein wunderschönes Städtchen und ich wäre auch am Liebsten da geblieben und hätte Urlaub gemacht. ;-)

      Löschen