Donnerstag, 2. März 2017

Do and Dots

So, nun ist es passiert: ich bin auch angesteckt vom Do and Dots-Fieber. 

Ich habe ja schon immer gern mit Stickern gearbeitet und sie auf meinen Karten verwendet, nicht nur Schriften auch Linien, Punkte, Sternchen, Blümchen.....
Da sollte doch auch diese Technik was für mich sein. Also hab ich`s ausprobiert. Oh Gott, das macht süchtig!!! Ich kann, wenn ich einmal angefangen habe, gar nicht wieder aufhören. Und ich kann dabei sooo gut abschalten! Rundherum mal alles vergessen, mal keine Probleme oder Studienbrieffragen lösen. Herrlich. Allerdings hab ich hinterher immer Rücken 😏 Naja, nach fünf Karten am Stück vielleicht auch verständlich 😉  Die ersten drei möchte ich euch gerne zeigen, die sind schon fertig und versendet. Die anderen warten noch auf ihr 3D-Motiv- Das muss ich erst noch ausschneiden und zusammenkleben. Wenn ich dazu komme, zeige ich sie euch natürlich. 

Hier also die ersten:







Die Qualität der Fotos bitte ich zu entschuldigen, das ist so gar nicht mein Ding. Habe auch noch abends fotografiert, da ist das Licht nicht so schön. Ich wollte euch die karten nur endlich zeigen 😉 

Kommentare:

  1. Hallochen meine Liebe,
    also hat es dich auch "erwischt"....mir geht es ja auch so, dass ich beim legen der Hobbydots unheimlich gut abschalten kann und rundum alles vergesse...
    Deine Karten sehen traumhaft schön aus, ich bin ganz begeistert und freue mich schon auf mehr.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich bin auch infiziert. Ich muss mich schon immer bremsen, sonst würde ich nix anderes mehr machen ;-)

      Und es kommen noch mehr - versprochen. Aber hab Geduld.

      Löschen
  2. Deine Karten sehen traumhaft schön aus.
    Ich hoffe, dein "Fieber" hält an :)
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen